CANlink® wireless

CAN via WiFi und Bluetooth

Flyer herunterladen

Datentransfer via WiFi und Bluetooth für unkomplizierte CAN-Netzwerkanbindung

  • Erschwinglich: CANlink® wireless
  • Einsetzbar als Wireless-Bridge oder Service-Schnittstelle
  • Senden via WiFi und Bluetooth
  • Verfügbar mit und ohne externe Antenne
  • Hohe Datenübertragungsrate
  • Hoch robustes Gehäuse (IP65/IP67)
  • Perfekt für Maschinen im Agrar- und Bauwesen sowie mobile Maschinen der Schwerindustrie

Die CANlink® wireless als Wireless-Bridge

Die CANlink® wireless ist eine multifunktionale Schnittstelle für unterschiedliche Einsatzbereiche. Das Ankoppeln an schwer zugängliche Netzwerke stellt keine Herausforderung mehr dar, was das Handling vereinfacht und Unkosten einspart.

Mit der CANlink® wireless ist es möglich, stabile, abgesicherte Verbindungen zu Mobileinheiten herzustellen, und zwar auch ganz ohne den Einsatz von Kabeln. Maschinen mit einer Mobileinheit, die via Kabelträger oder Schleifkontakt verbunden sind, profitieren von der drahtlosen Verbindung, wann und wo immer die jeweiligen CAN-Netzwerke nur schwer zu koppeln sind. Im Ergebnis bedeutet dies eine effektive Kosten- und Aufwandsersparnis.

Die Module lassen sich zwischen unterschiedlichen CAN-Netzwerken oder auch zwischen CAN- und WiFi-Netzwerken einsetzen. Auch das Kommunizieren via Bluetooth-Netzwerken ist möglich. Der Wifi-Datentransfer erfolgt nach IEEE 802.11 a/b/g/n-Norm. Als Wifi-Protokoll sind TCP und UDP verfügbar. Eine Direktverbindung via Bluetooth lässt sich mittels Serial Port Profile (SPP) realisieren.


Die CANlink® wireless als Service-Schnittstelle

Direktverbindungen via Bluetooth über eine integrierte Bluetooth-Schnittstelle oder eine zweite CANlink® wireless-Einheit zu einem Desktop-Computer oder Laptop lassen sich mittels Serial Port Profile (SPP) realisieren. Auf diese Weise lässt sich die CANlink® wireless auch als eine CAN-Diagnoseschnittstelle nutzen. Dank der Kopplung direkt an den CAN bus ist es, als wäre der Nutzer direkt mit dem mobilen bzw. stationären Objekt verbunden. Die CANlink® wireless ermöglicht eine höhere Datenübertragungsrate, um CAN-Daten in Echtzeit anzuzeigen. Mit der Konfigurationssoftware lassen sich die Daten auf Desktop-Computern, Laptops, Smartphones wie auch auf Tablets anzeigen.

Wird ein geeigneter Router verwendet, so lassen sich die CAN-Daten per Internet übertragen bzw. über lokale Netzwerke verfügbar machen. Die CANlink® wireless verfügt über eine Reihe von Betriebsmodi. Im Infrastrukturmodus werden die Daten per WiFi-Accesspoint als ggf. vorhandener Teil der internen IT-Infrastruktur Ihres Unternehmens übertragen.


Robust und kosteneffizient

Die Serie 3000 ist eine preisgünstige Variante in einem kompakten Gehäuse für einfache Montage. Sie eignet sich speziell für den Einsatz durch OEMs die große Mengen benötigen. Die drahtlose Datenübertragung erfolgt über eine Reichweite von bis zu 450 Metern (1.470 Fuß).

Die hoch robust konstruierten Schnittstellen (IP65/IP67) sind für mobile Maschinen in den anspruchsvollen Einsatzbedingungen der Fertigungsindustrie, der Agrarwirtschaft, des Bau- und des Forstgewerbes geeignet. Ebenso zuverlässig leisten sie ihre Arbeit in den Einsatzbereichen Transport, Logistik und öffentliche Infrastruktur. Weder Kälte noch Hitze noch Feuchtigkeit, Schmutz, Staub, Schockwellen oder fortdauernde Vibrationen beeinträchtigen ihre Funktion. Und sogar mit den extremen Belastungen des Bergbaus kommt die CANlink® wireless problemlos zurecht!


Verfügbare Modelle

CANlink® wireless30013002
CAN11
WiFi (802.11 a/b/g/n, 802.11 d/e/i/h)VerfügbarVerfügbar
Bluetooth (V2.1 + EDR)VerfügbarVerfügbar
Reichweite200 m450 m
Antenneinternextern

Konnektivität

  • INOUT
  • CAN
    VerfügbarVerfügbar
  • W-LAN
    VerfügbarVerfügbar
  • Bluetooth
    VerfügbarVerfügbar