Über
Proemion

Unternehmensgruppe

Modern strukturiert und international ausgerichtet stellt sich die Michaelides Group als technologiegetriebene Unternehmensgruppe auf. Gestecktes Ziel des Innovationstreibers ist das Nutzen von Synergien und das Vernetzen von Ideen unterschiedlichster Branchen, um neue Technologien zu entwickeln. Durch diese Art und Weise gelingt es den Unternehmen der Michaelides Group seit Jahren, neben neuen Produkten, auch neue Geschäftsfelder zu erschließen.

Heute umfasst die Michaelides Group mehrere Unternehmen, die verschiedene Bereiche abdecken: RM Michaelides Software & Elektronik GmbH (Entwicklung und Herstellung von Datenkommunikationsmodulen, CAN-Schnittstellen und Displays), PROEMION GMBH (Telematik-Dienstleistungen), PROEMION CORP. (Vertriebsniederlassung USA), TireCom AG (Reifendrucküberwachung), Arwei GmbH & Co. KG (Textilverarbeitung) und Michaelides® Innovation (Verwaltung und Verwertung geistigen Eigentums).

Standorte

Produktionsstandort

PROEMION GmbH
Einsteinstr. 10
36039 Fulda,
Deutschland

Telefon: +49 661 9490 - 0
Fax:+49 661 9490 - 111

info@proemion.com

US-Niederlassung

PROEMION Corp.
1385 Warren Ave., Unit C
Downers Grove, Illinois 60515, USA

Telefon: +1 312 489 - 8317

info@proemion.com

US-Niederlassung

PROEMION Corp.
241 Taylor St., Suite 301
Dayton, Ohio 45402, USA

Telefon: +1 937 558 - 2211
Fax: +1 937 641 - 8787

info@proemion.com

Unternehmensgeschichte

  • 1994

    Erste kompakte Kleinsteuerungen mit Anzeigedispay: z.B. RM 4060.

  • 1995

    Anhebung der Verbindungsbrücke zwischen den Petronas Towers in Kuala Lumpur mit RM Regelungstechnik.

  • 1996

    Anhebung und Verschiebung des Kaisersaals des Grand Hotel Esplanade am Berliner Potsdamer Platz in das Sony Center mit RM Messtechnik.

    Danach Verlagerung des Unternehmensschwerpunkts auf die Entwicklung drahtgebundener und drahtloser Kommunikationsgeräte zum bidirektionalen Datenaustausch zwischen Maschinen, Fahrzeugen und Endnutzern.

  • 1997

    Erstes Interface mit Grafik-Display zum Anschluss von PCs an stationäre oder mobile CAN-Bus-Systeme: RM CANview® Display.

  • 2001

    Präsentation des Datenkommunikationsvorrichtung CANview® GSM/GPS auf der Automotive Engineering International in Detroit - Prämierung dieser Technologie mit dem AEI Tech Award 2001.

  • 2002

    Erste Triband-Lösung für Europa und USA mit GPRS-Funktion.

    Entwicklung eines drahtlosen Bedienkonzepts in Zusammenarbeit mit Maybach auf Bluetooth/CAN-Basis, das in einer Fachzeitschrift veröffentlicht wurde.

  • 2003

    Auszeichnung auf der Embedded Systems Conference in San Francisco: Die Produktneuheit CANview® GPRS/GPS/Voice wurde von einer Experten-Fachjury als Finalist nominiert für das innovativste Produkt mit dem größten Endverbraucher-Nutzen auf Basis der sogenannten Embedded Software-Technologie. Weitere Finalisten waren z.B. Microsoft und Texas Instruments.

    Erste Online-Diagnose über den Webbrowser und das PROEMION Web-Portal.

    Die Funktionsweise des Web-Portals sowie die Bandbreite des damaligen Produktprogramms für wegweisende Telematik-Systemkomponenten und Displays zeigen Prospekte aus dieser Zeit: Prospekte 02/2004 und 03/2004.

  • 2005

    Erstes integriertes GSM-Modem (Embedded Hardware) in einem Mähdrescher mit eigenem Web-Portal.

  • 2006

    Errichtung einer modernsten Ansprüchen genügenden Werks für die Fertigung von Elektronik-, Mechatronik- und Displaymodulen in Fulda. Neben Fine-Pitch SMD-Bestückungslinien (vollautomatischer Lötpastenauftrag, Hochleistungsbestücker und Reflowlöten unter Schutzgasatmosphäre) wurde in Zusammenarbeit mit führenden Herstellern ein völlig neuartiges und vollautomatisiertes Fertigungskonzept realisiert. Automatische Testeinrichtungen stellen sicher, dass nur geprüfte Baugruppen an Kunden ausgeliefert werden.

  • 2009

    Errichtung des Überwachungszentrums für Telematik-Systeme, das IT-Control-Center.

  • 2010

    Core REAL-TIME: Produkt-Launch – Einstiegsmöglichkeit in die Telematik für Entwickler.

  • 2012

    Auszeichnung durch die „Initiative Mittelstand“ für Core REAL-TIME mit dem Preis „Best of 2012“.

  • 2012

    Verlegung der amerikanischen Auslandsniederlassung nach Dayton, Ohio, USA.

  • 2013

    Core READY: Produkt-Launch inklusive Features für verschiedene Branchen.


Unternehmensprofil

Die RM Michaelides Software & Elektronik GmbH ist ein international führender Anbieter von CAN-Systemkomponenten. Seit über 25 Jahren ist das Unternehmen die erste Adresse für kundenspezifische Lösungen von CAN-Bus-Komponenten und unterschiedlichste CAN-Applikationen.

Zukunfts-
orientiert

Made in Germany

Innovations-
führer

Kunden- und
Mitarbeiter-
orientiert

Diplom-Ingenieur Robert Michaelides

Diplom-Ingenieur Robert Michaelides legte 1986 in Fulda den Grundstein für die Unternehmensgruppe, zu der neben RM Michaelides auch der Telematikanbieter PROEMION gehört. Heute befindet sich auf insgesamt rund 8.000m² die Hauptverwaltung samt Entwicklung, Vertrieb und Geschäftsführung, sowie eine der modernsten Produktionshallen Europas. Eine Zweigstelle in Dayton (USA) und weitere starke Vertriebspartner in Nordamerika, Europa und Asien vertreiben die Qualitätsprodukte des CAN-Spezialisten.

Drahtlose Übertragung

Das international agierende Unternehmen hat sich auf die kabellose Übertragung von CAN Nachrichten über das Mobilfunknetz, Bluetooth und WLAN spezialisiert. Diese innovativen Produktlösungen ermöglichen eine weltweite, nahezu uneingeschränkte Datenkommunikation mit mobilen und stationären Fahrzeugen / Maschinen.
Die breite Produktpalette umfasst zudem viele drahtgebundene Baugruppen zur Protokoll- und Schnittstellenumsetzung, drahtgebundene und drahtlose I/O-Schnittstellen sowie Displays. Das durchdachte Sortiment kommt dabei sowohl in mobilen als auch in stationären Applikationen zum Einsatz.

Alles unter einem Dach

RM Michaelides unterscheidet sich durch seine außergewöhnliche Engineeringkompetenz, Innovationskraft und die Bündelung von Entwicklung und Produktion unter einem Dach von anderen Anbietern.
Robert Michaelides und sein Team legen größten Wert auf langjährige, durch Vertrauen und persönlichen Kontakt geprägte Kundenbeziehungen. Zudem ist durch die Zertifizierung gemäß DIN EN ISO 9001:2015 die Einhaltung höchster Qualitätsstandards gewährleistet.

Wir entwickeln nach folgenden Zulassungen

CE-Kennzeichnung

UL-Zulassung

E1-Zulassung

Kundenspezifische Vorgaben

Qualität

Unser Unternehmen ist nach folgenden Zulassungen zertifiziert:

  • Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2015
  • RoHS Konformitätserklärung

Auf Wunsch können weitere Tests (z.B. Umwelt-, Temperatur-, Schock-, Vibrations- und EMV-Tests) durchgeführt werden.


Downloads

Umwelt

Als Produzent technisch anspruchsvoller Module mit moderner Leiterplattentechnik sehen wir uns in der Verantwortung Umweltbelastungen durch optimalen Ressourceneinsatz zu reduzieren. Umweltschutz bedeutet bei uns Qualitätsmanagement, Prozessoptimierung und das Verwenden von modernen Technologien in allen Arbeitsschritten.

Unsere Produktionsanlagen entsprechen heutigen Standards und sorgen dank ökonomischer und effizienter Arbeitsstrukturen für Produkte bester Qualität.

Als weiteres Ergebnis unseres Managementsystems garantieren wir unseren Mitarbeitern ergonomische und saubere Arbeitsbedingungen – gleichermaßen aus Qualitätsaspekten und Verantwortungsbewusstsein.

Compliance

Proemion ist sich bewusst, dass der Unternehmenserfolg langfristig nur zu gewährleisten ist, wenn alle an einem Strang ziehen und ihr Bestes geben – und zwar in jeder Hinsicht: bei der Qualität unserer Produkte, bei unserer gesellschaftlichen und sozialen Verantwortung, beim internen Umgang miteinander, bei der Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern. Bei allem achten wir auf Nachhaltigkeit und Konformität mit den geltenden Gesetzen und ethischen Grundwerten. Der Proemion Code of Conduct definiert den Maßstab für unser Verhalten in geschäftlicher, rechtlicher und ethischer Hinsicht, das wir ebenso von unseren Lieferanten erwarten.


Downloads